Japanische Kochmesser
Deutschlands grosser Importeur und Gro¯hõndler fİr hochwertige Kİchenmesser und Zubeh÷r kochmesser.de prõsentiert sein umfangreiches Angebot hochwertiger Kİchenmesser. WIR KÖNNEN MESSERKein Verkauf auf diesen Seiten, nur Informationen und Links auf Fachhõndler, sowie News aus der Gourmet Profikoch Szene, Gourmetlinks, Kochkurse und viele andere Infos fİr den Hobbykoch.

     
   
     
     
 

Hier bekommen Sie Ihre Antworten - gerne hören wir auch Ihre Meinung: Lob und/oder Tadel



Kurouchi
Erstellt von Georg 07.10.2010 10:39
Auf der Suche nach einem neuen Messer bin ich auf Kurouchi aufmerksam geworden. Jeder gute Messermacher insbesondere die Japaner geben an aus welchem Material die Klingen gefertigt sind. Bei Kurouchi finde ich eine Angabe über Aoko Stahl. Ich weis was Aogami und Shirogami ist aus denen Messer der höchsten Klasse gefertigt sind wo man auch alla Google einiges darüber findet. Aber was ist Aoko ? Für mich ist bei der Messerwahl wichtig das es eine dementsprechende Härte hat und sich zudem einfach zur höchsten Schärfe ausschleifen lässt und trotzdem relativ robust ist. Und das kann man nur feststellen wenn man ungefair weis welcher Klingenstahl verwendet wird. Aoko kenn ich nicht, noch nie gehört und google weis darüber auch nix. Ein guter Messermacher hat nichts zu verstecken, oder etwa doch? lieben Gruß
  •  
Aw: Kurouchi
Erstellt von Bronko 05.11.2010 14:24
Hallo, ich möchte mich dem anschließen und fragen, ob tatsächlich davon abgeraten wird, mit dem Messer Zwiebeln zu schneiden. Verfärbungen stören mich nicht, aber anderes sollte nicht passieren. Gruß Bronko
  •  
Aw: Kurouchi
Erstellt von Arno 14.12.2010 11:21
hallo, ich habe gleich mehrere Kurouchis und schneide damit sehr wohl auch Zwiebel und auch mal Zitronen. Natürlich gibts Verfärbungen, aber die kann man, wenn man sich die Mühe machen will, auch wieder entfernen. Schleifpaste oder auch Schleifschlamm funktioniert gut, hab ich gemerkt.Ich öle meine Messer halt regelmäßig mit Klingenöl, weil Säurefrei, das schafft ne gute patina und schützt den Karbonstahl. Also weiter ist mir noch nicht passiert, ausser, dass ich dauernd kochen möchte, weil so gerne schneide :) Gruss, Arno
  •  


   
runde ecke    Deutschlands größter unabhängiger Importeur für hochwertige Küchenmesser und Zubehör runde ecke